THEO BOTE

Der Theo Bote sind kurze Berichte aus diesem Schuljahr, die von unseren Schülern und Schülerinnen geschrieben wurden und über unsere Schule berichten.

 

Die Theodor-Heuss-Werkrealschule ist eine Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Dieses Jahr hat die Theo den Titel Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage erworben. Um Teil dieses Projektes zu werden, müssen mindestens 70 Prozent aller am Schulleben Beteiligten sich dafür aussprechen und sich verpflichten, sich künftig gegen jede Form von Diskriminierung an unserer Schule aktiv einzusetzen, dies geschieht in Form von Eingreifen bei Konflikten und Projekttagen zu diesem Thema.

Unsere Schule hat auch einen Paten, der dieses Engagement unterstützt. Wir freuen uns, dass wir Cem Özdemir als unseren Paten gewinnen konnten, der bereits als Schirmherr bei der Gründung des Vereins dabei war und der auch als Wertebotschafter für GermanDream tätig ist, einem weiteren Projekt, das der Theo am Herzen liegt.


     

     

     

    Rassismus begegnet uns im Alltag unbewusst ständig in kleinen Bemerkungen, sei es bei Gesprächen unter Freunden oder in der Schule. Wichtig ist, dass man bei rassistischen Bemerkungen eventuell Jüngere aufklärt, um Missverständnissen aus dem Weg zu gehen.

    Das Schulklima soll offen und frei von Rassismus sein, damit alle sich wohlfühlen und gerne hingehen.

    Jegliche Form von Gewalt, ob körperliche oder verbale, wird verachtet. Wenn man Zeuge einer Gewaltsituation wird, soll man sich damit auseinandersetzen, indem man die Situation einschätzt und versucht sie zu klären, sich Hilfe holt oder ihr aus dem Weg geht. Denn man darf nicht vergessen: Wenn Gefahr im Verzug ist, muss man sich auch selbst schützen.

    „Lasst uns mehr als 70% sein!!“


    Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage  // Zitate der Schüler der Klasse 7b

    Was bedeutet Rassismus für dich? Aussagen von Schülerinnen und Schülern der Klasse:

    „Wenn man nach dem Aussehen, Aussprache oder Herkunft kategorisiert und verurteilt wird.“

    „Wenn man Schwule oder Lesben diskriminiert.“

    „Wenn man rassistische Witze macht.“

    „Für mich ist Rassismus etwas Schlimmes.“

    „Mobbing ist oft auch rassistisch.“

    „Rassismus ist oft seelische Gewalt.“

    "Im Schulalltag akzeptieren wir uns alle so, wie wir sind, aber auch in unserer Freizeit. Schule mit Courage bedeutet, dass sich alle respektieren."

    KONTAKT
    Theodor-Heuss-Werkrealschule
    Kremser Straße 5
    71034 Böblingen
    Telefon 07031-669 43 43
    Telefax 07031-669 43 59 thhs@boeblingen.de
    www.theo-bb.de

    ANSPRECHPARTNER
    Rektor: F. Bubner
    Stellvertretung: C. Stoiber
    Sekretariat: B. Lange                            

    ÖFFNUNGSZEITEN SEKRETARIAT
    Mo.- Fr. 7:30 - 12:00 Uhr

    SCHULLEBEN 
    ANGEBOT 
    UNSERE
    SCHULE
    AKTUELLES KONTAKT

    DATENSCHUTZ